Maßnahmen bei Erkältungskrankheiten

Liebe Eltern der GGS, 

bereits vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass unsere Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten.

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Das beigefügte Schaubild des Schulministeriums erläutert, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist. Bitte ziehen Sie es zurate, wenn Sie unsicher sind.

Mit freundlichen Grüßen
Silke Hartung (Rektorin)

Zurück